WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

HOCHDRUCKWASSERSTRAHLSCHNEIDEN – PRÄZISION IN 3D

 

Sie suchen einen Dienstleister für Wasserstrahlschneiden? Die Firma Möltner&Herr ist seit 2001 im Bereich Wasserstrahlschneiden in 2D und seit 2013 in 3D tätig. Wir selbst setzen diese hochpräzise und wirtschaftliche Schneidetechnik in unserer eigenen feinkeramischen Produktion ein. Bei etwa 4000 bar wird auf unserer Wasserstrahlschneideanlage produziert.

Mit der Wasserstrahltechnik lassen sich fast alle Materialien problemlos schneiden. Seien es filigrane Konturschnitte, saubere Schneideflächen oder komplexe 3D-Schnitte in einem einzigen Arbeitsvorgang. An einer 3D-Anlage werden Schnitte, dank des schwenkbaren Schneidekopfs, vollautomatisch über die eingegeben CAD-Daten ausgeführt.

 

Empfindliche Materialien wie Kunststoff oder Holz lassen sich ohne jegliche thermische, chemische oder mechanische Belastungen, die bei größerer Hitzeeinwirkung Verformungen unterworfen wären, bearbeiten. Das bedeutet, dass die Temperatur beim Schneiden nur etwa zwischen 60 und 80 Grad Celsius beträgt und somit auch sehr präzise Ergebnisse geliefert werden. Die Nachbearbeitung kann nach dem Schneiden entfallen.

Unsere Wasserstrahlschneideanlage arbeitet sowohl wirtschaftlich, als auch umweltfreundlich. Für das Schneiden wird dem Wasserstrahl nur scharfkantiger Sand, sogenanntes Abrasiv, zugefügt. Dabei entstehen weder Staub noch Dämpfe. Nach dem Schneiden wird das Gemisch im Kreislaufverfahren gefiltert und wieder eingesetzt.